Wie wichtig ist Social Media für Unternehmen?

Wie wichtig ist Social Media für Unternehmen?

Sie überlegen Ihr Unternehmen auf einer oder mehreren Social Media Plattformen zu präsentieren, sind sich aber noch nicht sicher? Wir helfen Ihnen bei Ihrer Entscheidung! Nachdem Sie unseren Artikel über Social Media Kanäle gelesen haben, werden Sie sich unserer Meinung anschließen und eine Social Media Strategie entwickeln wollen. Sprechen Sie uns an, wir helfen Ihnen gerne!
Inhaltsverzeichnis
    Add a header to begin generating the table of contents
    Social Media Konzept
    Gemeinsam entwickeln wir Ihre Strategie

    Sie haben nichts zu verlieren! Nutzen Sie die Gelegenheit und lassen Sie uns gemeinsam Ihre Social Media Strategie erstellen.

    Social Media - das sollten Sie wissen

    Social Media Faktencheck

    Was ist Social Media?

    Social Media oder auf deutsch „soziale Medien“ kommt aus dem englischen „User generated Content“ und bedeutet von Nutzern generierte Inhalte. Der Begriff Social Media wird in Verbindung mit Medien genutzt, welche von Nutzern zum Sammeln von Erfahrungen, Eindrücken oder zum Austausch von Informationen genutzt werden.

    Welche Vorteile bringt Ihnen die Verwendung von Social Media?

    Social Media Kanäle können dazu verwendet werden, engere Kundenbindungen aufzubauen, Produkte gemeinsam mit Ihrer Zielgruppe zu entwickeln, Ihre Markenbekanntheit zu steigern und mit Ihrer Zielgruppe in Kontakt zu treten. Nehmen Sie Ihre Kunden mit durch Ihr Unternehmen und zeigen Sie Ihrer Zielgruppe wie Sie arbeiten. Stellen Sie Ihre Mitarbeiter/innen/x vor und gewähren Sie Ihrer Audience einen Einblick hinter die Kulissen.

    Wie wichtig ist Social Media für Unternehmen?

    Nutzen Sie Social Media Plattformen effizient und zielgerichtet, unterstützen Sie aktiv Ihre grundlegenden SEO-Strategien. Genauso wie SEO-Maßnahmen, trägt Ihre Aktivität auf Social Media Plattformen zu Ihrer Umsatzsteigerung bei. Wir weisen daraufhin, dass der Schlüssel zum Erfolg „Kontinuität und Durchhaltevermögen“ ist. Regelmäßige Posts, Storys, Beiträge und die aktive Kommunikation mit Ihrer Zielgruppe führen langfristig zu einer Steigerung Ihres Umsatzes.

    Steigern Sie Ihre Markenbekanntheit und stellen Sie sich und Ihr Unternehmen Ihrer Zielgruppe vor. Geben Sie Einblicke in Ihr Unternehmen und zeigen Sie Ihrer Zielgruppe, dass Sie authentisch und nahbar sind.

    Kennen Sie noch die lästigen Umfragen, welche eine Zeitlang regelmäßig in Ihr Postfach kamen, oder Sie wurden sogar auf der Straße angesprochen? Dies kann gern einmal nervig werden. Über Social Media Plattformen erhalten Sie von Ihre Zielgruppe Feedback zu Ihrem Unternehmen / Ihrem Produkt und können gezielte Marktforschung betreiben ohne nervige Umfragen.

    Übersicht der Social Media Nutzer

    Laut einer Studie von Trendstream verbringt der Social Media Nutzer im Alter von 25-34 Jahren durchschnittlich circa 2:45 Stunden am Tag in den Social Medien. Immer mehr Nutzer verwenden Social Media Plattformen, um sich über jegliche Art von Themen zu informieren. Dadurch sind Social Medien zu einem dominierenden Teil der online basierten Informationsquellen geworden.

    Mit 61% ist Instagram bei der Recherche zu Produktinformationen auf Platz 1 der Sozialen Medien ( Quelle: GlobalWebIndex by Trendstream ), gefolgt von Facebook mit 54%.

    Wissen wo Ihre Zielgruppe ist
    Mehr Reichweite durch Social Media

    Lassen Sie sich einen individuellen Social Media Plan erstellen.

    Die wichtigsten Social Media Plattformen

    Das Internetphänomen "Soziale Medien"

    Facebook

    Circa 3 Milliarden Nutzer/innen/x in 2022 (weltweit)

    Laut Facebook sind circa 40% der Nutzer täglich aktiv, wobei mehr als 1/3 Facebook von mobilen Endgeräten nutzt. Fast keine Social Media Kampagne kommt ohne eine Facebook-Seite aus.

    Instagram

    Circa 1,48 Milliarden Nutzer/innen/x in 2022 (weltweit)

    Instagram ist als bildbasiertes Soziales Netzwerk für einen regen Ideenaustausch und eine aktive Community bekannt. Durch die zusätzliche Möglichkeit von sogenannten „Reels“ (Kurzvideos) konnte Instagram seine Interaktivität weiter steigern.

    TikTok

    Schätzungsweise 1,5 Milliarden Nutzer/innen/x in 2022 (weltweit)

    Besonders bei jüngeren Nutzern das populärste Soziale Netzwerk. Kurze Video Clips mit Spezialeffekten & Filtern zur Unterhaltung und zum Informationsaustausch.

    Twitter

    Circa 330 Millionen Nutzer/innen/x in 2022 (weltweit)

    Die Stärke von Twitter ist die News-, Unterhaltungs- und Kommunikations-Branche. Der Großteil der Twitter-Nutzer ist passiv und verfolgt aktive Nutzer. In den letzten Monaten & Jahren wurde Twitter immer mehr von Organisationen, Parteien, Verbänden & Konzernen benutzt.

    Xing

    Circa 20,3 Millionen Nutzer/innen/x in 2021 (D-A-CH)

    Ähnlich wie Facebook ist XING ein deutschsprachiges Business-Netzwerk. Nutzer teilen professionelle Informationen, nutzen die Plattform für die Jobsuche oder suchen nach neuen Arbeitnehmern. Außerdem wird XING für die regionale Vernetzung mit Business Partnern und branchenspezifischen Gruppen verwendet.

    LinkedIn

    Circa 850 Millionen Nutzer/innen/x in 2022 (weltweit)

    LinkedIn ist das internationale Pendant zu XING. Diese Social Media Plattform wird zur Pflege und Erweiterung von Geschäftskontakten verwendet.

    Pinterest

    Circa 445 Millionen Nutzer/innen/x in 2022 (weltweit)

    Eine Plattform zum Erstellen von Pinnwänden mit Bildern & Videos, welche mit einer Website-URL verlinkt werden können.

    Die Kaufbereitschaft der Nutzer ist relativ hoch, da Nutzer auf Pinterest bereits Ihren Vorlieben entsprechende Ideen und Produkte suchen.

    YouTube

    Circa 72,6 Millionen Nutzer/innen/x in 2022 (Deutschland)

    Die bekannteste Video-Plattform weltweit mit mehr als 2,2 Milliarden aktiven Nutzer/innen/x. YouTube bietet Ihnen die Möglichkeit Ihr Unternehmen, Ihre Marke und Ihr Produkt im Rampenlicht zu präsentieren. Somit ist YouTube die Plattform für Ihr professionelles Storytelling.

    Fazit

    Sollte Ihr Unternehmen Social Media verwenden?

    Social Media Kanäle sind mittlerweile die meistgenutzten Plattformen für Online Angebote. Für Ihr Unternehmen sind Social Media Profile ein extrem wertvoller & vielseitiger Marketingkanal, welche unbedingt in Ihrer Marketingstrategie integriert sein sollten.

    Angefangen von Social Media Plattformen wie Xing und LinkedIn, welche ideal für die B2B-Vernetzung und gezielte Mitarbeitersuche geeignet sind, bieten Ihnen die unterschiedlichen Plattformen eine Vielzahl von strategischen Marketingzielen. Ihre Social Media Kanäle können zu Ihrer kostengünstigsten Werbung werden. Im Vergleich zu kostenintensiven Google-Ads oder Printmedien, investieren Sie für Ihre Social Media Kanäle lediglich Zeit. Selbstverständlich können Sie, abhängig von der Plattform, ebenfalls Ihre Posts bewerben. Nichtsdestotrotz ist der Kosten Faktor um ein Vielfaches geringer, als bei anderen Werbemaßnahmen.

    Wählen Sie den richtigen Social Media Kanal für Ihr Unternehmen

    Nicht alle Plattformen machen Sinn

    Alle oben genannten Sozialen Netzwerke haben eine eigene Zielgruppe. Social Media Marketing kann sehr zeitaufwendig sein und bedarf regelmäßiger Pflege. Die Wahl der Plattform/en sollte sorgfältig und bedacht getroffen werden. Legen Sie Ihre unternehmensrelevanten Marketingziele fest und bedenken Sie, wo sich Ihre Zielgruppe aufhält.

    Sie müssen nicht auf allen Plattformen gleichzeitig aktiv werden. Das bekannte Sprichwort „weniger ist mehr“ gilt besonders im Social Media Bereich.

    Wo wollen Sie denn hin

    Es gibt weitere Artikel

    wir wissen noch viel mehr

    Barrierefreiheit im Netz

    Eine Einführung in barrierefreie Webseiten Was bedeutet Barrierefreiheit im Web? In einer zunehmend digitalisierten Welt ist der Zugang zum Internet für viele Menschen ein unverzichtbarer Bestandteil des täglichen Lebens. Doch während für einige das Surfen

    Klingt interessant »

    Pflichtelemente auf einer Website

    Was muss auf eine Website? Informationspflichten & rechtliche Anforderungen Bevor du voller Enthusiasmus Inhalte erstellst und deine Online-Präsenz gestaltest, gibt es einige wichtige Aspekte zu beachten. Abgesehen von der kreativen Gestaltung und dem informativen Mehrwert,

    Klingt interessant »
    Nach oben scrollen