Alles im „Grünen Bereich“? Was sagt der Pagespeed-Test über eine Seite aus?
CONVERT - Online. Erfolg. Einfach.

Der sogenannte Pagespeed-Test von Google gibt weitaus mehr Informationen preis, als nur die Geschwindigkeit der Seite. Google testet dabei die Ladegeschwindigkeit des Servers, die Größe der benutzten Bilder, die Darstellung auf mobilem Endgerät und Desktop-PC und vieles vieles mehr.

In der Zusammenfassung aller getesteten Faktoren kommt dann ein Wert heraus, der maximal 100 Punkte beträgt. Außerdem zeigt die Farbe des Wertes, ähnlich einer Ampel an, ob Handlungsbedarf besteht oder nicht. Grundsätzlich ist zu sagen, dass Werte über 90 Punkte extrem gute Ergebnisse darstellen und selten vorkommen. die meisten unserer getesteten Seiten lagen im roten oder gelben Bereich.

Wie kann ich meine Seite testen?

Das ist im Grunde ganz simpel. Man geht auf die Seite https://developers.google.com/speed/pagespeed/insights/ und trägt dort die URL seiner Webseite ein. Nun klickt man auf analysieren und schon gehts los. Der Test ist kostenfrei und dauert in der Regel nur wenige Sekunden. Anschließend erhält man einen detaillierten Ist-Zustand seiner Seite.

kleiner Tipp: Führen Sie den Test nach etwa ein paar Augenblicken erneut aus, um die „echten“ Werte zu erhalten, denn die Seite sollte immer im sogenannten „gecachten“ Zustand betrachtet werden. Meist sind die Werte der zweiten Messung besser.

 

Wie sollte man die Ergebnisse für sich deuten?

Ein gutes und leicht zu verstehendes Indiz ist die Farbe und der erreichte Wert. Ist die Farbe rot besteht Handlungsbedarf und die es liegen meist einige Dinge im Argen. Ist die Farbe gelb, dann kann es auch mal an einer Kleinigkeit liegen, um diese in den grünen Bereich zu bringen, aber hier entscheiden die aufgeführten Details über das, was tatsächlich zu tun ist. 

Am besten ist es, Sie konfrontieren Ihre Agentur oder uns mit Ihren Ergebnissen und verlangen eine Information, wie gravierend sich die Leistungsfähigkeit Ihrer Seite auf deren Erfolg im Web auswirkt. Doch hier ist zu sagen, dass es in manchen Punkten sehr viel Arbeit bedarf, um diese zu beseitigen.

Welche Voraussetzungen müssen erfüllt sein, um einen Wert im „grünen Bereich“ zu erlangen?

Die Antwort ist relativ einfach, denn mit unserem System, welches eine Weiterentwicklung des Content-Management-Systems WordPress darstellt bringen wir alle Voraussetzungen bereits in der Basisversion mit. Das heißt, bei uns ist ein grüner Wert nicht den zahlungskräftigen Großkunden vorbehalten, nein – wir machen diese Technologie der breiten Masse zugänglich.

Im Einzelnen sind viele Faktoren dafür verantwortlich. Neben schnellen Servern sind es vorallem ausgeklügelte Komprimierungsverfahren, die die Ladezeiten der Seite erheblich verbessern. So müssen Sie sich zum Beispiel keinerlei Gedanken über die Auflösung der Bilder machen, die Sie in das System hochladen. Zu hohe Auflösungen und damit verbundene zu große Dateien, werden vom System automatisch bearbeitet und optimiert.

Diese Technologien bedürfen einer langen Entwicklungszeit und bringen oft sehr hohe Kosten mit sich. Daher ist in der Vergangenheit der „kleine Kunde“ oft auf der Strecke geblieben und es blieb nur den finanzstarken Unternehmen zugänglich. Dank unserer ausgereiften Framework-Technologie ist dies allerdings Vergangenheit, denn das System bringt alles im Standard bereits mit, wofür man sonst sehr viel Geld zusätzlich einplanen muss.

Welche Vorteile bringt nun ein „grüner Wert“?

Viel hilft viel ist ein bekannter Spruch und das trifft hier auch zu. Die Suchmaschinen legen heute sehr großen Wert auf technisch ausgereifte Seiten und bevorzugen diese in den Rankings enorm. Aber nicht nur die Suchmaschine bevorzugt schnelle und performante Seiten. Auch Ihre Besucher werden es Ihnen danken, dass Sie Ihre Seite auf dem technisch neuesten Stand halten, denn eine schnelle und optimal bedienbare Seite macht Spaß und lädt bei interessanten Inhalten zum längeren Verweilen ein, was wiederum starke Signale an Google sendet und wiederum zu einer besseren Bewertung der Seite führt.

Rufen Sie uns an oder schreiben Sie eine Mail, dann schauen wir uns gerne die Leistungsdaten Ihrer Seite an und besprechen alle notwendigen Schritte.

Sie haben Fragen oder möchten direkt eine Anfrage stellen? Dann...

…nutzen Sie die Gelegenheit, denn fragen kostet bekanntlich nichts!

Nehmen Sie sich einen Moment Zeit und fragen Sie Ihr individuelles Web-Projekt bei uns an. Wir beraten Sie gerne und gehen so schnell wie möglich auf Ihre Fragen ein. Hinterlassen Sie uns einfach ein paar Eckdaten zu Ihrem Anliegen, damit wir uns im Vorfeld ein möglichst genaues Bild von Ihren Anforderungen machen können und Ihnen so die bestmögliche Antwort geben zu können.

Rufen Sie doch einfach an oder schreiben Sie uns eine Mail

Telefon: 06652 – 74 91 550
Mobil: 0160 – 94 49 75 94
E-Mail: info@convert-gmbh.de

Geschäftszeiten
Montag bis Freitag 08:30 – 18:00 Uhr

Bitte füllen Sie die unten folgenden Felder aus. Die mit * markierten Felder sind Pflichtfelder.







Hiermit erkläre ich mich damit einverstanden, dass meine Daten zur Bearbeitung meiner Anfrage gespeichert werden.
Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung